Qualitätsmanagement
Stabsstelle Qualitätsmanagement: "Wer aufhört zu rudern, treibt ab!"

Die Kommunalen

Im Qualitätsmanagement geht es um die Aufgabe, die Qualität der von uns durchgeführten Dienstleistungen zu optimieren, unsere Abläufe transparent zu machen, evtl. Schwachstellen zu entdecken und den kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu fördern, Fehler zu vermeiden und die bestehenden (z.B. gesetzlichen) Anforderungen zu erfüllen.

 Alle MitarbeiterInnen des Betriebes der Alten- und Altenpflegeheime arbeiten aktiv mit an dieser Aufgabe. Die Führungskräfte der einzelnen Häuser (Einrichtungsleitungen und Pflegedienstleitungen) sind für die Qualitätssicherung in ihren Einrichtungen zuständig.

Bei Fragen und Problemen zur Qualität können Sie mit diesen MitarbeiterInnen Kontakt aufnehmen. Sie finden die Kontaktdaten bei den einzelnen Häusern.

Die Qualitätskoordination des gesamten Betriebes, die aus zwei Mitarbeiterinnen (Frau Schönnenbeck, Herr Heinrichs) besteht, ist der Betriebsleitung direkt zugeordnet. In der Qualitätskoordination wird der Gesamtverbesserungsprozess im Betrieb koordiniert. Zum Beispiel werden Anpassungen an neue gesetzliche Anforderungen kommuniziert und  einrichtungsübergreifende Qualitätssicherungsmaßnahmen durchgeführt.

Benötigen Sie weitere Informationen?
Kontakt: aph.neviandtstr-qk@aph.wuppertal.de


Dokumente zum Download

Leitlinien zur Qualität Grundlagen zum Qualitätsmanagement Konzept zur Unterstützung und Förderung der Lebensqualität Beschwerde- Verbesserungs- Management Konzept zur Gewaltprävention Kultursensible Pflege